Alle Artikel von Karin

„Spielhunger kannst du nicht kaufen“

Hartberg-Präsidentin Brigitte Annerl
Hartberg-Präsidentin Brigitte Annerl

©GEPA pictures/ Wolfgang Grebien

Hartberg‐Präsidentin Brigitte Annerl hat „Wir Frauen im Sport “ in der Firmenzentrale von „Lenus‐Pharma“ in Wien-Ottakring empfangen, herzlich empfangen, wie das Foto zeigt. Annerl erklärt WIFIS-Obfrau Elisabeth Auer ihre Form der Führung eines Vereins, sie spricht über kleine Budgets, sagt STOPP, wenn es um Vergleiche mit dem LASK geht, erzählt, was sie von der Überlegung des ÖFB hält, die Lizensierung an Frauenteams zu knüpfen und hat eine Meinung zum Millionenbusiness Fußball.

Willkommen Elisabeth Auer Wir Frauen im Sport Lenus Pharma

©Elisabeth Auer

WIFIS: Das Spiel Hartberg gegen die Austria letztes Wochenende war nichts für schwache Nerven zwei Eigentore, eine rote Karte wie haben Sie die Partie gegen die Austria erlebt?

Brigitte Annerl: Turbulent und spannend bis zum Schluss, wie halt nun mal Hartberg‐Spiele sind. Weiterlesen

Im Herzen Sportjournalistin

Augustin 486, 2. Juli 2019

Die stellvertretende Obfrau von „Wir Frauen im Sport“, Nina Strasser, spricht mit Ruth Weissmann (Protokoll) und Heinz S. Tesarek (Foto) im Augustin darüber, welche Ungerechtigkeiten sie für Frauen im Sport sieht.

 

 


 

Public Viewing Frauenfußball-WM

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Frankreich geht ihrem Höhepunkt entgegen. Dazu gibt es wieder Public-Viewing-Events:

Am 6. Juli wartet das kleine Finale England – Schweden. Das Spiel um Platz 3 könnt ihr etwa im Hawidere (Ullmannstraße 31, 1150 Wien) sehen. Beginn ist um 17:00 Uhr.

Am 7. Juli folgt dann um 17:00 Uhr das Endspiel der Titelverteidigerinnen aus den USA gegen die Europameisterinnen aus den Niederlanden. #USANED ist ebenfalls im Hawidere Wien zu sehen sowie im GUGG (Heumühlgasse 14, 1040 Wien)

 


 

Am 7. Juni findet das WM-Eröffnungsspiel Frankreich – Südkorea statt. Dazu gibt es ein Public-Viewing-Event ab 20 Uhr im GUGG (Heumühlgasse 14, 1040 Wien). Kommt vorbei!